GVZ - Kantonale Feuerpolizei
 
GVZ
  Brandschutz
  Feuerwehr
  Versicherung
   
  Bitte wählen Sie oben den Bereich!
   
Brandschutz  ¦ Brandschutzvorschriften ¦ BSV 2003 - Online
Drucken
 
 
Brandschutzvorschriften, Ausgabe 2003, gültig gewesen bis 31. Dezember 2014

Brandschutzvorschriften - online

Schweizerische Brandschutzvorschriften VKF

Brandschutznorm
 
   
 
    Nr. 1-03 / Fassung vom 26. März 2003
     
Brandschutzrichtlinien
 
   
 
    Nr. 11-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 12-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 13-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 14-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 15-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 16-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 17-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 18-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 19-11 / Fassung vom 1. Juni 2011
    (ersetzt Nr. 19-03 / Fassung vom 26. März 2003)
 
    Nr. 20-11 / Fassung vom 1. Juni 2011
    (ersetzt Nr. 20-03 / Fassung vom 26. März 2003)
 
    Nr. 21-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 22-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 23-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 24-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 25-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 26-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 27-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 28-03 / Fassung vom 26. März 2003
  • Zulassungs- und Zertifizierungsverfahren (in Vorbereitung)
   
     
Brandschutzerläuterungen    
   
 
    (gültig ab 1. November 2011 - ersetzt die Brandschutzerläuterungen "Pelletsfeuerung" und "Schnitzelfeuerung")
   
   
   
   
   
   
   
 
    (gültig ab 1. November 2011)
   
   
 
Diverse Brandschutzerläuterungen:
 
Brandschutzarbeitshilfen
   
   
   
   
   
   
   
 
Brandschutzmerkblatt
 
    (gültig ab 1. November 2011)
  • Solaranlagen1)
    1) bildet nicht Bestandteil des Vorschriften-Aktualisierungs-Abos der Kantonalen Feuerpolizei
 
    (gültig ab 12. September 2012)
 
VKF Web-Seite: Schweizerische Brandschutzvorschriften VKF

Rechtsgrundlagen für den Kanton Zürich

Ausführungs- und Vollzugsbestimmungen für den Kanton Zürich

Arbeitshilfen/Merkblätter der Kantonalen Feuerpolizei

Normen und Richtlinien anerkannter Fachverbände und Normenorganisationen / anerkannte Regeln der Technik

Als „anerkannte Regeln der Technik“ gelten technische Normen und Publikationen von Fachverbänden und Normenorganisationen, die geeignet sind, die grundlegenden Anforderungen der Brandschutzvorschriften zu konkretisieren und den sicherheitstechnischen Anforderungen entsprechen.

  Publikation im Amtsblatt
des Kantons Zürich
Weitere Bestimmungen/anerkannte Regeln im Bereich Blitzschutz  
  • EN 62305-1 Blitzschutz. Teil 1: „Allgemeine Grundsätze“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 62305-2 Blitzschutz. Teil 2: „Risiko-Management“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 62305-3 Blitzschutz. Teil 3: „Schutz von baulichen Anlagen und Personen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 62305-4 Blitzschutz. Teil 4: „Elektrische und elektronische Systeme in baulichen Anlagen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 50164-1 Blitzschutzteile Teil 1: „Anforderungen für Verbindungsbauteile“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 50310 „Anwendung von Massnahmen für Erdung und Potenzialausgleich in Gebäuden mit Einrichtungen der Informationstechnik“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 60079-10 Elektrische Betriebsmittel für gasexplosionsgefährdete Bereiche. Teil 10: „Einteilung der explosionsgefährdeten Bereiche“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 61241-10 Elektrische Betriebsmittel zur Verwendung in Bereichen mit brennbarem Staub Teil 10: „Einteilung von staubexplosionsgefährdeten Bereichen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 60728-11 Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste Teil 11: „Sicherheitsanforderungen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 50174-2 Informationstechnik - Installation von Kommunikationsverkabelung. Teil 2: „Installationsplanung und Installationspraktiken in Gebäuden“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 61083-1 Messgeräte und Software bei Stossspannungs- und Stossstromprüfungen. Teil 1: „Anforderungen an Messgeräte“
Nr. 27, 09.07.2010
  • ATEX-Richtlinie 94/9/EG des europäischen Parlaments und
    des Rates vom 23. März 1994 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten für Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemässen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen
Nr. 27, 09.07.2010
  • SEV 4022 : 2008 (8. Ausgabe) Leitsätze „Blitzschutzsysteme“
Nr. 27, 09.07.2010
  • SEV 4113 : 2008 Leitsätze „Fundamenterder“
Nr. 27, 09.07.2010
  • SEV 3127 „Errichtung und Betrieb von Elektrozaunanlagen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • SEV 1000 „Niederspannungs-Installationsnorm“ (NIN)
Nr. 27, 09.07.2010
  • Weisung des ESTI 239.1006 „Anschlussleitungen zu Niederspannungs-Installationen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • SUVA (Schweizerische Unfallversicherungsanstalt) Merkblatt Nr. 2153 Explosionsschutz „Grundsätze Mindestvorschriften Zonen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • C2 d Richtlinien zum Korrosionsschutz von erdverlegten metallischen Anlagen - Korrosionskommission der SGK
Nr. 27, 09.07.2010
      Unterlagen können bei Electrosuisse / SEV / STI bestellt werden.  

Verbindlicherklärung von Richtlinien anerkannter Fachverbände

Gestützt auf § 14 Abs. 2 des Gesetzes über die Feuerpolizei und das Feuerwehrwesen (FFG) vom 24. September 1978 erklärt die Kantonale Feuerpolizei folgende Richtlinien anerkannter Fachverbände als verbindlich:

  Publikation im Amtsblatt
des Kantons Zürich
Verbindlicherklärung
auf
 Erdgas    
  • SVGW-Richtlinie für die Erdgasinstallation in Gebäuden (Gasleitsätze G1)
Nr. 52, 28.12.2012 01.01.2013
Unterlagen können beim SVGW bestellt werden.    
     
Brennbare Flüssigkeiten    
Nr. 6, 10.02.2006 15.02.20006
     
Flüssiggas    
Nr. 6, 10.02.2006 15.02.2006
Nr. 18, 30.04.1998 01.04.1998

Weitere Publikationen, welche ergänzend zu den Brandschutzvorschriften zu beachten sind

Um gewisse Files betrachten zu können, brauchen Sie den Acrobat Reader von Adobe. Falls Sie noch nicht im Besitz dieser Software sind, können Sie sich diese hier kostenlos downloaden.

 

Auslegungen / Interpretationen Kanton Zürich

Der Gebäudeversicherung Kanton Zürich ist es ein Anliegen, Antworten auf oft gestellte Fragen zu den "Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF" (Vollzugsfragen, Auslegungen, Problemstellungen, Praxis) einem grösseren Kreis bekannt zu machen, um so u. a. die Rechtssicherheit im Kanton Zürich zu fördern. Auch die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF), Bern, beantwortet Fragen und führt diese in ihrer Webseite als so genannte FAQ's mit Links zu den jeweils betreffenden Stellen in den Brandschutzvorschriften auf.

Fragen/Antworten zu Kantonaler Gesetzgebung/Ausführungs- und Vollzugsvorschriften für den Kanton Zürich, Brandschutznorm und Brandschutzrichtlinien (Inhalt Ordner A)

Fragen/Antworten zu Brandschutzerläuterungen und Brandschutzarbeitshilfen (Inhalt Ordner B)

Das Verzeichnis der Fragen und Antworten zu den "Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF" wird laufend nachgeführt.

 

Aufhebung bisherigen Rechts per 31. Dezember 2014

 

Die „Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF“, Ausgabe 2003, waren bis 31. Dezember 2014 gültig.
Bauentscheide bis und mit 31. Dezember 2014 basieren auf den „Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF“, Ausgabe 2003; Bauentscheide ab 1. Januar 2015 basieren auf den „Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF“, Ausgabe 2015. Massgebend ist das Datum des Bauentscheides.

Brandschutzvorschriften - online

Schweizerische Brandschutzvorschriften VKF

Brandschutznorm
 
   
 
    Nr. 1-03 / Fassung vom 26. März 2003
     
Brandschutzrichtlinien
 
   
 
    Nr. 11-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 12-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 13-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 14-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 15-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 16-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 17-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 18-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 19-11 / Fassung vom 1. Juni 2011
    (ersetzt Nr. 19-03 / Fassung vom 26. März 2003)
 
    Nr. 20-11 / Fassung vom 1. Juni 2011
    (ersetzt Nr. 20-03 / Fassung vom 26. März 2003)
 
    Nr. 21-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 22-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 23-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 24-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 25-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 26-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 27-03 / Fassung vom 26. März 2003
 
    Nr. 28-03 / Fassung vom 26. März 2003
  • Zulassungs- und Zertifizierungsverfahren (in Vorbereitung)
   
     
Brandschutzerläuterungen    
   
 
    (gültig ab 1. November 2011 - ersetzt die Brandschutzerläuterungen "Pelletsfeuerung" und "Schnitzelfeuerung")
   
   
   
   
   
   
   
 
    (gültig ab 1. November 2011)
   
   
 
Diverse Brandschutzerläuterungen:
 
Brandschutzarbeitshilfen
   
   
   
   
   
   
   
 
Brandschutzmerkblatt
 
    (gültig ab 1. November 2011)
  • Solaranlagen1)
    1) bildet nicht Bestandteil des Vorschriften-Aktualisierungs-Abos der Kantonalen Feuerpolizei
 
    (gültig ab 12. September 2012)
 
VKF Web-Seite: Schweizerische Brandschutzvorschriften VKF

Rechtsgrundlagen für den Kanton Zürich

Ausführungs- und Vollzugsbestimmungen für den Kanton Zürich

Arbeitshilfen/Merkblätter der Kantonalen Feuerpolizei

Normen und Richtlinien anerkannter Fachverbände und Normenorganisationen / anerkannte Regeln der Technik

Als „anerkannte Regeln der Technik“ gelten technische Normen und Publikationen von Fachverbänden und Normenorganisationen, die geeignet sind, die grundlegenden Anforderungen der Brandschutzvorschriften zu konkretisieren und den sicherheitstechnischen Anforderungen entsprechen.

  Publikation im Amtsblatt
des Kantons Zürich
Weitere Bestimmungen/anerkannte Regeln im Bereich Blitzschutz  
  • EN 62305-1 Blitzschutz. Teil 1: „Allgemeine Grundsätze“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 62305-2 Blitzschutz. Teil 2: „Risiko-Management“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 62305-3 Blitzschutz. Teil 3: „Schutz von baulichen Anlagen und Personen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 62305-4 Blitzschutz. Teil 4: „Elektrische und elektronische Systeme in baulichen Anlagen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 50164-1 Blitzschutzteile Teil 1: „Anforderungen für Verbindungsbauteile“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 50310 „Anwendung von Massnahmen für Erdung und Potenzialausgleich in Gebäuden mit Einrichtungen der Informationstechnik“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 60079-10 Elektrische Betriebsmittel für gasexplosionsgefährdete Bereiche. Teil 10: „Einteilung der explosionsgefährdeten Bereiche“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 61241-10 Elektrische Betriebsmittel zur Verwendung in Bereichen mit brennbarem Staub Teil 10: „Einteilung von staubexplosionsgefährdeten Bereichen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 60728-11 Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste Teil 11: „Sicherheitsanforderungen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 50174-2 Informationstechnik - Installation von Kommunikationsverkabelung. Teil 2: „Installationsplanung und Installationspraktiken in Gebäuden“
Nr. 27, 09.07.2010
  • EN 61083-1 Messgeräte und Software bei Stossspannungs- und Stossstromprüfungen. Teil 1: „Anforderungen an Messgeräte“
Nr. 27, 09.07.2010
  • ATEX-Richtlinie 94/9/EG des europäischen Parlaments und
    des Rates vom 23. März 1994 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten für Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemässen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen
Nr. 27, 09.07.2010
  • SEV 4022 : 2008 (8. Ausgabe) Leitsätze „Blitzschutzsysteme“
Nr. 27, 09.07.2010
  • SEV 4113 : 2008 Leitsätze „Fundamenterder“
Nr. 27, 09.07.2010
  • SEV 3127 „Errichtung und Betrieb von Elektrozaunanlagen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • SEV 1000 „Niederspannungs-Installationsnorm“ (NIN)
Nr. 27, 09.07.2010
  • Weisung des ESTI 239.1006 „Anschlussleitungen zu Niederspannungs-Installationen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • SUVA (Schweizerische Unfallversicherungsanstalt) Merkblatt Nr. 2153 Explosionsschutz „Grundsätze Mindestvorschriften Zonen“
Nr. 27, 09.07.2010
  • C2 d Richtlinien zum Korrosionsschutz von erdverlegten metallischen Anlagen - Korrosionskommission der SGK
Nr. 27, 09.07.2010
      Unterlagen können bei Electrosuisse / SEV / STI bestellt werden.  

Verbindlicherklärung von Richtlinien anerkannter Fachverbände

Gestützt auf § 14 Abs. 2 des Gesetzes über die Feuerpolizei und das Feuerwehrwesen (FFG) vom 24. September 1978 erklärt die Kantonale Feuerpolizei folgende Richtlinien anerkannter Fachverbände als verbindlich:

  Publikation im Amtsblatt
des Kantons Zürich
Verbindlicherklärung
auf
 Erdgas    
  • SVGW-Richtlinie für die Erdgasinstallation in Gebäuden (Gasleitsätze G1)
Nr. 52, 28.12.2012 01.01.2013
Unterlagen können beim SVGW bestellt werden.    
     
Brennbare Flüssigkeiten    
Nr. 6, 10.02.2006 15.02.20006
     
Flüssiggas    
Nr. 6, 10.02.2006 15.02.2006
Nr. 18, 30.04.1998 01.04.1998

Weitere Publikationen, welche ergänzend zu den Brandschutzvorschriften zu beachten sind

Um gewisse Files betrachten zu können, brauchen Sie den Acrobat Reader von Adobe. Falls Sie noch nicht im Besitz dieser Software sind, können Sie sich diese hier kostenlos downloaden.

 

Auslegungen / Interpretationen Kanton Zürich

Der Gebäudeversicherung Kanton Zürich ist es ein Anliegen, Antworten auf oft gestellte Fragen zu den "Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF" (Vollzugsfragen, Auslegungen, Problemstellungen, Praxis) einem grösseren Kreis bekannt zu machen, um so u. a. die Rechtssicherheit im Kanton Zürich zu fördern. Auch die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF), Bern, beantwortet Fragen und führt diese in ihrer Webseite als so genannte FAQ's mit Links zu den jeweils betreffenden Stellen in den Brandschutzvorschriften auf.

Fragen/Antworten zu Kantonaler Gesetzgebung/Ausführungs- und Vollzugsvorschriften für den Kanton Zürich, Brandschutznorm und Brandschutzrichtlinien (Inhalt Ordner A)

Fragen/Antworten zu Brandschutzerläuterungen und Brandschutzarbeitshilfen (Inhalt Ordner B)

Das Verzeichnis der Fragen und Antworten zu den "Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF" wird laufend nachgeführt.

 

Aufhebung bisherigen Rechts per 31. Dezember 2014

 

Die „Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF“, Ausgabe 2003, waren bis 31. Dezember 2014 gültig.
Bauentscheide bis und mit 31. Dezember 2014 basieren auf den „Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF“, Ausgabe 2003; Bauentscheide ab 1. Januar 2015 basieren auf den „Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF“, Ausgabe 2015. Massgebend ist das Datum des Bauentscheides.
   
Letzte Aktualisierung: 09.12.2016  
NutzungsregelungenImpressumcopyright (c) by Gebäudeversicherung Kanton Zürich